Aufrufe
vor 2 Jahren

Mai 2019

  • Text
  • Bate
  • Fiennes
  • Zeit
  • Bamford
  • Menschen
  • Evoque
  • Shenzhen
  • Welt
  • Stadt
  • Rover
Shenzhen mit dem Range Rover Sport PHEV | Eine erste Fahrt mit dem neuen Range Rover Evoque | Modernistische Architektur in Deutschland | Georg Bamford darüber, was wahren Luxus ausmacht | Treffen Sie den Mondlandungs-Pionier Charlie Duke | Karneval-Subkultur in Brasilien

OFFROAD W E G O D E R Z

OFFROAD W E G O D E R Z I E L ? Für seine abenteuerlichen Expeditionen braucht Ben Saunders ein ideales Gefährt – und einen idealen Gefährten. Der Discovery ist beides. Seit ich erwachsen bin, habe ich etliche Jahre damit verbracht, Schlitten durch Polarregionen zu ziehen. Damit habe ich vielleicht zu dem Mythos beigetragen, dass kein echtes Abenteuer als solches bezeichnet werden kann, wenn es nicht die Überquerung des nördlichen Polarkreises oder die Erkundung des antarktischen Plateaus einschließt. Aber in Wirklichkeit gehen jeder Stunde, die ich auf dem Eis verbracht habe, viele nicht so abenteuerliche Stunden voraus – nämlich die mit Vorbereitung und Training erfüllten. Ich schätze, dass der moderne Polarforscher heute genauso viel Zeit vor Computertabellen verbringt wie im Schlittengeschirr. Einer der Vorteile der Trainingszeit ist jedoch der, dass man auch dann viel herumkommt. Für 2013 plante ich für mich und einen Partner eine 2.500 km lange Antarktis-Expedition, und zwar zu Fuß – die längste Reise dieser Art bisher. Ich wohnte damals mit meinem Hund in einer kleinen Londoner Wohnung, und meine städtische Umgebung war nicht gerade das ideale Terrain, um für die Besteigung des gefürchteten Beardmore-Gletschers zu trainieren. Zur Erreichung der nötigen Fitness waren schon mehr als nur ein paar Road-Trips nötig. In diesem Jahr wird der Land Rover Discovery 30 Jahre alt – drei Jahrzehnte voller Expeditionen, Erforschung des Planeten und Testen menschlicher Grenzen. Ich bin seit einem Jahrzehnt Discovery-Besitzer und habe mittlerweile eine sechsstellige Kilometerzahl auf dem Tacho. Diese ist durch Trips zu Hügeln, Bergen, Hochmooren, Fjells, Plateaus und Tälern in Wales, dem Lake District, Schottland, den Alpen und sogar Island zustande gekommen. Zwischendurch musste der ehrwürdige Disco auch andere Dienste verrichten – nämlich mich, in City-Kluft oder im Smoking, zu Treffen mit Sponsoren oder zu Vorträgen fahren. Das merkwürdigste Paradoxon meiner Karriere ist wohl, dass ich nach dem Erreichen meiner größten Ziele oft eine Art Tiefpunkt erlebe. Ich bin im Alleingang auf Skiern zu beiden Polen gelaufen und habe die Antarktis-Tour beendet, die Shackleton abbrechen musste. Aber auf den Zielgeraden empfand ich keine Euphorie, sondern nur eine merkwürdige Mischung aus Erschöpfung und Erleichterung. Hinzu kam ein vages Widerstreben, in den Alltag zurückzukehren. Der weise Spruch, dass der Weg wichtiger ist als das Ziel, war wieder einmal bestätigt. Zu meinen Lieblingsreisen zählen schlichte Ausflüge mit Freunden im Land Rover. Das Auto ist voll mit Rucksäcken, abgewetzten Wanderstiefeln und einer Thermosflasche mit heißem Tee. Auf der Ladefläche sitzt ein nasser Hund. Ach ja, und man braucht natürlich ein Ziel – ein oder zwei Hügel, oder auch mehr. Ich werde sicherlich wieder in die Polarbreiten zurückkehren, aber ich habe mir selbst das Versprechen gegeben, mir mehr Zeit für Road- (und Offroad-) Trips mit Freunden zu nehmen. Und dass ich etwas weniger Zeit vor dem Rechner verbringe ... 78 FOTO: XISCO FUSTER

CASTROL EDGE PROFESSIONAL DAS ANSPRUCHSVOLLSTE TERRAIN DER WELT UNTER DER MOTORHAUBE IHRES LAND ROVER Nie zuvor haben wir so viel von unseren Motoren gefordert. Den höchsten Wirkungsgrad. Die niedrigsten Emissionen. Ganz zu schweigen von Leistung, die der eines Land Rover würdig ist. Castrol EDGE Professional, entstanden in Zusammenarbeit mit Land Rover, ist das einzige Motoröl, das wir für unsere Fahrzeuge empfehlen. Es wurde für die höchste Beanspruchung entwickelt, die man einem Land Rover Motor abverlangen kann und ermöglicht es Ihrem Fahrzeug, sein Potenzial voll auszuschöpfen. Denn jeder Besitzer eines Modells aus dem Hause Land Rover weiß: Schwieriges Terrain erfordert gutes Werkzeug. Fragen Sie Ihren Land Rover Vertragspartner nach Castrol EDGE Professional.

 

LAND ROVER MAGAZIN

 

Das Land Rover Magazin präsentiert Geschichten aus aller Welt, die für innere Stärke stehen und das Motto „Above and Beyond“ repräsentieren.

In dieser Ausgabe testen zwei inspirierende junge Abenteurer den neuen Defender bei ihrer Vorbereitung auf die Expedition zum Südpol. Außerdem feiern wir 50 Jahre Range Rover mit einer Entdeckungsreise nach Dubai. Wir blicken sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Dabei erläutert uns eine Gruppe von Visionären die Technologien, die die Zukunft für uns alle verändern könnten.



Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070