Aufrufe
vor 1 Jahr

Dezember 2019

Auf Entdeckungstour durch Island mit dem neuen Land Rover Defender | Bei Bellerby & Co in einem speziellen Workshop Globen fertigen | Atemberaubende Drohnenfotografien | Autorin Helen Russell beschreibt die Bedeutung des Glücks | Exklusive Kurzgeschichten von Jean Macneil

LAND ROVER LABS DAS SUV,

LAND ROVER LABS DAS SUV, DAS ALLES IM BLICK HAT Der Land Rover Discovery Sport und der Range Rover Evoque, die auf Straßen und im Gelände bereits äußerst leistungsfähig sind, profitieren von Land Rovers neuester Innovation und bieten ultimative Sichttechnologie vorn und hinten: ClearSight Ground View und ClearSight Smart View Innenrückspiegel CLEARSIGHT GROUND VIEW ClearSight Ground View* ist eine weltweit neue Technologie, die von Land Rover entwickelt wurde und es Ihnen ermöglicht, zu sehen, was sich direkt vor und unter dem Fahrzeug befindet. Mithilfe von Kameras im vorderen Kühlergrill und in den Türspiegeln führt der Bordcomputer die Feeds aus dem Gesamtbildsystem zusammen, um eine virtuelle 180°-Sicht nach vorn zu erstellen, die auf dem zentralen Touchscreen angezeigt wird. Der Fahrer kann einen ausgedehnten Bereich des Umfelds sowie die Position der als Geisterbild dargestellten Vorderräder des Fahrzeugs sehen. Ground View ist besonders nützlich, um freie Sicht zu bewahren nicht nur bei der Bewältigung von felsigem Gelände, sondern auch in der Stadt, um hohe Bordsteine zu vermeiden und das Fahrzeug auf eng bemessenen Parkflächen passgenau abzustellen. Zu sehen, wo Ihre Räder sind, ist eine Voraussetzung für sichere Geländefahrten. 15m Sichtfeld 8,53m Sichtfeld Konventionelles Sichtfeld ClearSight Ground View 3 Anzahl der Kameras, die verwendet werden, um eine Ansicht zu bieten, die die Motorhaube förmlich transparent macht. 180° Weite der hochauflösenden Ansicht auf dem zentralen Touchscreen. 1,20m werden beiden Seiten des Fahrzeugs durch die Kameras sichtbar gemacht. 30 KM/H Die Fahrzeuggeschwindigkeit, bis zu welcher ClearSight Ground View funktioniert *ClearSight GroundView ist eine optionale Funktion. Diese Kameras sind abhängig vom 360º-Surround-Kamerasystem. Überprüfen Sie die Umgebung auf Sicherheit. **ClearSight Smart View Innenspiegel ist eine optionale Funktion. Bifokale oder varifokale Benutzer, die Schwierigkeiten haben, auf die digitale ClearSight-Sicht nach hinten zu fokussieren, können jederzeit in den Standard-Rückspiegelmodus zurückkehren. 76

LAND ROVER LABS Alle Funktionen im Fahrzeug sollten von den Fahrern nur dann genutzt werden, wenn dies sicher ist. Der Fahrer muss sicherstellen, dass er das Fahrzeug jederzeit vollständig unter Kontrolle hat. CLEARSIGHT SMART VIEW INNENRÜCKSPIEGEL Rückspiegel sind eine brillant einfache, bewährte Technologie, die perfekt funktioniert – bis sie durch einen Passagier auf dem Rücksitz oder einen großen Gegenstand im Kofferraum verdeckt werden. Der ClearSight Smart View** Innenspiegel von Land Rover bietet eine intelligente Lösung für dieses alte Problem, da Sie den Standardrückspiegel mit einem Schalter in einen hochauflösenden Videobildschirm verwandeln können. Das System verwendet eine auf dem Dach montierte, nach hinten gerichtete Kamera, die im Gehäuse der Dachantenne des Fahrzeugs untergebracht wurde. An die Stelle des Blicks in den Rückspiegel tritt ein hochauflösender Video-Feed, der direkt an den Bildschirm gesendet wird, sodass jederzeit klare Sicht nach hinten gewährleistet ist. Hierdurch wird zugleich das Sichtfeld des Fahrers verdoppelt und gefährliche tote Winkel werden reduziert. Die 1,7-Megapixel-Kamera des Systems verfügt über eine wasserabweisende Linsenbeschichtung, die sicherstellt, dass die Sicht nicht durch Wassertröpfchen oder Schlamm beeinträchtigt und ein möglichst klares Bild geliefert wird. Das gilt auch nach Einbruch der Dunkelheit. ClearSight bietet besseres Sehen bei schlechten Lichtverhältnissen und minimale Ablenkung durch „Lichtblüten“ im Spiegel, die durch Leuchtquellen hinter Ihnen verursacht werden. Fahrzeug im toten Winkel 25° konventionelles Sichtfeld 50° ClearSight-Sichtfeld Fahrzeug im toten Winkel Ein ununterbrochener Blick auf alles, was sich hinter Ihrem Fahrzeug befindet, unabhängig davon, was sich hinten im Fahrzeug befindet. 2x Das Sichtfeld nach hinten ist doppelt so groß wie das eines normalen Rückspiegels, wodurch tote Winkel reduziert werden und Sie einen viel weiteren Blick nach hinten haben. ROCK SOLID Das Kameraobjektiv verfügt über eine automatische Bildstabilisierung für eine konsistente, klare Sicht nach hinten. 60 Bilder pro Sekunde, die von der auf dem Dach montierten Smart-Kamera angezeigt werden (tagsüber; bei Nachtbedingungen werden 30 Bilder pro Sekunde angezeigt). DIREKT- SCHALTER Wechseln Sie per Knopfdruck vom Rückspiegel zum Videobildschirm und wieder zurück. 77

 

LAND ROVER MAGAZIN

 

Das Land Rover Magazin präsentiert Geschichten aus aller Welt, die für innere Stärke stehen und das Motto „Above and Beyond“ repräsentieren.

In dieser Ausgabe testen zwei inspirierende junge Abenteurer den neuen Defender bei ihrer Vorbereitung auf die Expedition zum Südpol. Außerdem feiern wir 50 Jahre Range Rover mit einer Entdeckungsreise nach Dubai. Wir blicken sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Dabei erläutert uns eine Gruppe von Visionären die Technologien, die die Zukunft für uns alle verändern könnten.



Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070