Aufrufe
vor 1 Jahr

Dezember 2019

Auf Entdeckungstour durch Island mit dem neuen Land Rover Defender | Bei Bellerby & Co in einem speziellen Workshop Globen fertigen | Atemberaubende Drohnenfotografien | Autorin Helen Russell beschreibt die Bedeutung des Glücks | Exklusive Kurzgeschichten von Jean Macneil

Meraki Das griechische

Meraki Das griechische Prinzip, die Lebensqualität durch Hingabe an ein Hobby oder tägliche Aufgaben zu verbessern

APPY PLACE Sie möchten glücklicher sein? Die Journalistin Helen Russell, Autorin von The Atlas of Happiness, hat auf einer Weltreise herausgefunden, warum Lesen, Oper oder zerbrochene Töpfe glücklich machen Sind Sie glücklich? Diese Frage stellt sich wie nie zuvor, denn unsere Wahrnehmung des Glücks verändert sich. Meditation und Achtsamkeit sind jetzt Teil unseres kulturellen Lexikons. Und dank globaler Umfragen wie dem UN World Happiness Report können wir unsere Glückseligkeit sogar Jahr für Jahr messen. Wir haben die Daten, aber sind wir deshalb klüger? Ich begann 2013 mit der Erforschung des Glücks, als ich nach Dänemark zog, ins damals „glücklichste Land der Welt“. Inspiriert davon begann ich, mich mit der Wissenschaft des guten Lebens zu befassen, und aus dieser Forschung entstand mein erstes Buch The Year of Living Danishly, das in 20 Ländern herauskam. Nach der Veröffentlichung erhielt ich Nachrichten von Lesern auf der ganzen Welt, Menschen, die ihre eigenen Geheimnisse vom Glück teilen wollten. Einige Ratschläge waren universell, z. B. sich Zeit für soziale Interaktionen zu nehmen oder ein Gleichgewicht im Leben zu finden. Andere waren faszinierend, wie das Konzept von „Kalsarikännit“ oder „zu Hause in Unterwäsche zu trinken“, was die Finnen offenbar seit Jahren tun, um glücklich zu bleiben. Ich begann, all diese Geschichten zu dokumentieren und sie bildeten schließlich mein neues Buch The Atlas of Happiness. Von Australien, bis Wales und Bhutan, der Türkei, Syrien und an vielen weiteren Orten studierte ich die Glücksgeheimnisse, die Menschen weltweit über Wasser halten, in Ländern, die die Glücksumfragen anführen, und in Ländern, die etwas darunter liegen. Ich fand es wichtig, überall zu sein, denn wenn wir nur die Länder berücksichtigen, die bereits „Sieger“ des Glücks sind, verpassen wir eine Fülle von Inspirationen. Finde den Weg zum Glück in dir selbst, wenn es wenig Glück um dich herum gibt. Wenn man die Nachrichten oder in den sozialen Medien liest, stellt man sich schnell vor, dass die Welt von Minute zu Minute düsterer wird, dass wir alle elender dran und dass dies dunkle Zeiten sind. Aber voreingenommene Negativität bedeutet, dass wir „schlechte“ Ereignisse intensiver erleben als gute und uns öfter an sie erinnern. Dies machte in der Urgeschichte Sinn, als die Vermeidung bestimmter Pflanzen oder Tiere über Leben und Tod entschied. Wir verkraften es nicht, in den Nachrichten oder sozialen Medien rund um die Uhr Bedrohungen ausgesetzt zu sein. Es bringt unsere Wahrnehmung aus dem Gleichgewicht und verbirgt die Tatsache, dass es viel Glück gibt. Im Laufe von Hunderten von Interviews und sechs Jahren Forschung fand ich Glück an unerwarteten Orten und kam schließlich zu drei großen Schlussfolgerungen darüber, wie wir alle unser Wohlbefinden verbessern können. Das habe ich gelernt. Liebe, was du tust Zuerst sollten wir an unseren Alltag denken. Die meisten von uns verbringen mehr Zeit mit der Arbeit als gemeinsam mit Freunden und der Familie, aber wie viele von uns „lieben“, was sie tun? Dänemark hat die glücklichsten Belegschaften der Welt und sie haben auch „arbejdsglæde“, eine Kombination aus „arbejde“, dem dänischen Wort für Arbeit, und „glæde“, dam dänischen Wort für Glück. Illustrationen: Peter Tarka 53

 

LAND ROVER MAGAZIN

 

Das Land Rover Magazin präsentiert Geschichten aus aller Welt, die für innere Stärke stehen und das Motto „Above and Beyond“ repräsentieren.

In dieser Ausgabe testen zwei inspirierende junge Abenteurer den neuen Defender bei ihrer Vorbereitung auf die Expedition zum Südpol. Außerdem feiern wir 50 Jahre Range Rover mit einer Entdeckungsreise nach Dubai. Wir blicken sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Dabei erläutert uns eine Gruppe von Visionären die Technologien, die die Zukunft für uns alle verändern könnten.



Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070