Aufrufe
vor 2 Wochen

Oktober 2018

  • Text
  • Rover
  • Welt
  • Auto
  • Fahrzeug
  • Serie
  • Fahrer
  • Fahrzeuge
  • Modelle
  • Defender
  • Modell
Teilen Sie die Leidenschaft der Land Rover Community in einer abgelegenen Gegend Indiens | Entdecken Sie das „Land of Land Rovers“ im Himalaja | Erleben Sie Nervenkitzel auf Eis mit dem Range Rover Velar | Lernen Sie die irische Region Donegal mit dem Seefahrer Monty Halls kennen | Sehen Sie die Welt noch einmal durch die Augen eines Kindes bei der Above & Beyond Tour | Erfahren Sie, warum der Range Rover PHEV den Bergsteiger Jimmy Chin nachhaltig beeindruckt hat | Begegnen Sie dem leistungsstärksten Defender: dem Works V8 Sondermodell

N A V I G A T O R 06

N A V I G A T O R 06 TECHNIK MOBIL BLEIBEN Finn Beales weiß besser als die meisten, wie schwer es im Beruf ist, am Ball zu bleiben. Der preisgekrönte Reise- und Lifestyle-Fotograf ist spezialisiert auf Fahrzeug-Shootings und Fotoreportagen über exotische Urlaubsziele. Dabei verschlägt es ihn an Orte, die schwer zu erreichen sind – für Menschen, aber auch Mobilfunknetze. „Mit der Welt verbunden zu bleiben ist nicht einfach, wenn man weit weg von allen Netzen und Steckdosen agiert“, weiß der Waliser, dessen Abenteuer man auf Instagram verfolgen kann. Mehr als eine halbe Million Follower hat er unter @finn bereits. „Ich muss unterwegs auf so vieles aufpassen, darunter auch eine umfangreiche Kameraausrüstung. Da kann ich mich nicht auch noch um mein Smartphone kümmern“, fügt er hinzu. Um dem fordernden Alltag von Menschen wie Beales gerecht zu werden, hat das Haus Land Rover nun mit Mobiltelefonhersteller Bullitt das Land Rover Explore Smartphone entwickelt. Das Android-Gerät ist mit einem 5-Zoll-HD-Display ausgestattet, das auf gute Sichtbarkeit bei Sonnenlicht ausgelegt ist. Es wird gespeist von einem leistungsstarken 4000-mAh-Akku, der im normalen Betrieb für zwei Tage reicht. Zum Adventure Pack, das die Akkuleistung nahezu verdoppelt, gehört eine GPS-Patch-Antenne mit unglaublich präzisem Empfang. Das Explore hat eine ganze Reihe nützlicher Features, etwa Dual-SIM-Funktionalität, Zugang zu zwei Funknetzen und hochpräzises Mapping mit Skyline Augmented Reality für draußen, um Orientierungspunkte exakt bestimmen zu können. Wenn es richtig hart wird, bietet das ultrafeste, vom Land Rover Design inspirierte IP68-Gehäuse eine halbe Stunde Wasserfestigkeit bis in ein Meter Tiefe. Es bleibt auch bei Extremtemperaturen funktionsfähig und verträgt Sand, Staub und hohe Luftfeuchtigkeit. Ein extrem robustes Teil, auf das man sich in allen Lagen verlassen kann. „Vor allem meine Shootings für das Haus Land Rover laufen oft unter schwierigen Bedingungen ab“, so Beales. „Das Explore ist bei Nässe, Fost und Dunkelheit einsatzfähig – sogar wenn ich nasse Hände habe oder Handschuhe trage. Einfach brillant!“ Mit einem Smartphone wie dem Land Rover Explore wird Beales sich nun auf das konzentrieren, was er am besten kann – sehr zur Freude seiner inzwischen 584000 Fans. MEHR ÜBER das Land Rover Explore auf der Website landroverexplore.com, über die man auch bestellen kann, oder unter dem Hashtag #LandRoverExplore in den sozialen Medien FOTOS: FINN BEALES 18

www.icandyworld.com

 

Land Rover

ONELIFE Magazin

 

Im Land Rover Onelife Magazin finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen.

Land Rover inspiriert seit 70 Jahren die Menschen dazu, die Welt zu entdecken und Unmögliches zu erreichen. Diese Ausgabe des ONELIFE Magazins ist diesem Spirit gewidmet und nimmt Sie mit auf Reisen rund um den Globus. Dabei erleben wir die unterschiedlichsten Abenteuer. Wie zum Beispiel die Geschichte eines abgelegenen Dorfes im Himalaja, wo noch heute Dutzende Land Rover der Serie I und II im täglichen Einsatz sind. Oder die Reise in die fantastische Region Donegal in Irland, auf die wir den Seefahrer Monty Halls und seine Familie in ihrem Discovery begleiten durften.

Die Bibliothek

Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070