Aufrufe
vor 1 Jahr

Oktober 2016

  • Text
  • Rover
  • Fahrzeug
  • Ainslie
  • Serie
  • Stadt
  • Welt
  • Defender
  • Wasser
  • Kopenhagen
  • Natur
Der neue Discovery wird enthüllt | Eine Legende des Segelsports: Sir Ben Ainslie | Ein Blick in die Zukunft von Transport und Mobilität | Kopenhagen – die coolste Stadt der Welt? Wahrscheinlich!

EIN NEUES KOPENHAGEN

EIN NEUES KOPENHAGEN Modernes dänisches Design beruht nach wie vor auf Schlichtheit, hochwertigem Material und einer Respekt gebietenden Tradition DIE STAR-DESIGNERIN CECILIE MANZ Cecilie Manz (44) ist eine der erfolgreichsten Designerinnen der internationalen Szene. Sie hat zahllose Auszeichnungen gewonnen. Zu ihren Werken zählen ikonische Stücke für Firmen wie B&O PLAY, Muuto, Fritz Hansen und Georg Jensen Damask. Manz schloss ihr Studium an der Kunstakademie 1997 ab und gründete 1998 ihr eigenes Studio. Sie wohnt mit Mann und zwei Kindern in Kopenhagen. LIEBLINGSORT „Ich habe eine besondere Beziehung zum Königlichen Garten. Als Kind bin ich oft mit dem Zug in die Stadt gefahren, um meine Großmutter zu besuchen. Aber die meiste Zeit habe ich in dem Garten verbracht. Es ist ein echt magischer Ort, mitten im Großstadtbetrieb.“ BESTER TIPP „Gleich neben dem Garten finden Sie ein hübsches kleines Museum, die Davidsche Sammlung. Es ist kürzlich restauriert worden und beherbergt eine abwechslungsreiche Kollektion klassischer Kunst aus Europa und Kleinasien. Sehr eindrucksvoll.“ ceciliemanz.com 72

EIN NEUES KOPENHAGEN DER MÖBEL-DESIGNER HEE WELLING Hee Welling (44) ist ein mehrfach ausgezeichneter Möbel-Designer, dessen Arbeiten weltweit ausgestellt worden sind. Seine Kreationen kann man sowohl in globalen Verkaufsstätten als auch in Konzernzentralen (Amazon) und Regierungsgebäuden (Australisches Parlament) bewundern. Welling besuchte die Hochschule für Kunst und Design in Helsinki und hat sein Diplom für Möbel-Design an der dänischen Kunstakademie gemacht. Er gründete 2003 sein eigenes Studio und wohnt mit seiner Frau und drei Kindern in einem Kopenhagener Vorort. LIEBLINGSORT „Der Fælledparken ist mein absoluter Lieblingspark. Ich habe zehn Jahre fast direkt daneben gewohnt und dementsprechend viel Zeit dort verbracht. Es ist ein fantastischer Ort zum Joggen, Grillen oder zum Spielen mit den Kindern. Eine echte grüne Lunge für die Stadt.“ BESTER TIPP „Wenn man die Stadt kennen lernen will, sollte man die Kanäle erforschen, entweder per Boot oder auf den Uferpfaden. Verlieren Sie sich einfach im Kanalsystem, folgen Sie Ihrer Nase und genießen Sie das Erlebnis. Nichts sagt so deutlich ‚Kopenhagen’ wie die Kanäle.“ heewelling.com DIE WIEDERKEHRENDE REVOLUTION „Kopenhagen ist ein seltsamer Mix aus subtilem Minimalismus und schnelllebigem Hype. Wo man auch hinschaut, kriegt man das Gefühl, dass etwas brummt und brodelt, dass überall etwas los ist“, so Hee Welling, mehrfach ausgezeichneter Möbel-Designer, dessen Kreationen weltweit zu sehen sind. Welling hat sein Studio im alten Nordwestviertel der Stadt, einer Gegend, in der sich früher Autowerkstätten und rostige Produktionsanlagen befanden. Er teilt seine Räumlichkeiten mit Architekten, Designern und einem Robotik-Ingenieur. Seine Arbeiten haben einen typisch dänischen Stil und orientieren sich am „ U N S E R E R B E Design von Børge Mogensen und Arne Jacobsen. Aber im Gegensatz zu diesen I S T F L U C H Ikonen der Moderne arbeitet Welling mit 3D-Druckern und schneller Modellierung. Verkaufsstellen wie Muuto, UND SEGEN ZUGLEICH“ Normann Copenhagen und HAY füllen ihre Kataloge mit bestem dänischen CECILIE MANZ Möbel-Design und fahren gut dabei. Der Grundstein zu einem weltweiten Comeback dänischer Möbel ist bereits gelegt, und Welling und seine Kollegen sitzen genau am Puls dieser wiederkehrenden Revolution. Und es ist kein Zufall, dass Kopenhagen das Epizentrum dieser Bewegung wurde, sagt Welling. „Es gibt ja die Tradition der 50er und 60er Jahre, als dänisches Design überall hoch gepriesen und auf ein Podest gestellt wurde. Jeder kennt und liebt die typisch klaren, dezenten ästhetischen Linien. Und in jüngster Zeit haben wir eine Rückkehr zu Werten wie Qualität und zeitlosem Stil erlebt. Das war schon immer ein Grundbestandteil dänischen Designs – Qualität über Quantität zu stellen und Produkte durch einfache, aber solide Gestaltung für sich selbst sprechen zu lassen. Es ist also nur natürlich, dass die Design-Industrie wieder boomt.“ „Unser Erbe ist Fluch und Segen zugleich“, meint Cecilie Manz, einer der angesagtesten Designer-Stars der heutigen internationalen Szene. Viele ihrer Entwürfe sind ausgezeichnet worden, darunter der Bestseller B&O PLAY, ein Lautsprecher der ikonischen dänischen Luxusmarke Bang & Olufsen. „Unsere Tradition ist einmalig und wir sollten uns glücklich schätzen, sie zu haben. Aber es ist auch eine Herausforderung, diese Tradition gut zu bewahren und fortzusetzen. Wir müssen immer etwas liefern, was unser Designerbe respektiert. Das betrachte ich als eine meiner schwersten Aufgaben – unserer Tradition gerecht zu werden.“ Laut Cecilie Manz ist die dänische Designsprache schon immer von der Beziehung der Menschen zur Natur inspiriert worden. Außerdem drückt sie die ganz besondere nationale Identität der Dänen aus. 73

 

Land Rover

ONELIFE Magazin

 

Im Land Rover Onelife Magazin finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen.

Land Rover inspiriert seit 70 Jahren die Menschen dazu, die Welt zu entdecken und Unmögliches zu erreichen. Diese Ausgabe des ONELIFE Magazins ist diesem Spirit gewidmet und nimmt Sie mit auf Reisen rund um den Globus. Dabei erleben wir die unterschiedlichsten Abenteuer. Wie zum Beispiel die Geschichte eines abgelegenen Dorfes im Himalaja, wo noch heute Dutzende Land Rover der Serie I und II im täglichen Einsatz sind. Oder die Reise in die fantastische Region Donegal in Irland, auf die wir den Seefahrer Monty Halls und seine Familie in ihrem Discovery begleiten durften.

Die Bibliothek

Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070