Aufrufe
vor 3 Jahren

November 2017

  • Text
  • Rover
  • Velar
  • Zeit
  • Jaguar
  • Welt
  • Oslo
  • Fotos
  • Technologie
  • Sebastian
  • Erfahren
Die neuen Range Rover und Range Rover Sport Plug-in Hybride | Elektromobilität: Warum Oslo Spitze in diesem Bereich ist | Reitsport-Designerin Mia Suki sitzt fest im Sattel | Project Hero: Wie der Land Rover Discovery dem österreichischen Roten Kreuz hilft | Eine atemberaubende Reise im Range Rover Velar durch die Wildnis Norwegens

RANGE ROVER SPORT SVR L

RANGE ROVER SPORT SVR L A N D R O V E R H A T H A R T G E A R B E I T E T , U M D A S M O D E L L D U R C H V E R B E S S E R U N G D E R L E I S T U N G , I N N O V A T I V E T E C H N I K UND EXKLUSIVE SVR-DETAILS ZU REVOLUTIONIEREN. KRAFTSTOFFVERBRAUCH FÜR DEN NEUEN RANGE ROVER SPORT SVR in l/100km innerorts: 18,3 außerorts: 9,8, kombiniert: 12,8. CO 2-Ausstoß kombiniert 298 g/km. Nur zu Vergleichszwecken, tatsächlicher Verbrauch kann davon abweichen. Ausführliche Daten unter landrover.com/svo. 58

RANGE ROVER SPORT SVR Oben: Der neue Range Rover Sport SVR zeichnet sich durch ausgeklügelte Details aus. Unten links: Der dynamischste, bestausgestattete SUV auf dem Markt besticht durch enorme Präsenz. Besonders auffällig: die einzigartige Velocity-Lackierung mit zubuchbaren Karbonelementen und 22-Zoll-Rädern. Am augenfälligsten aber ist das stilvolle, aufgeräumt wirkende Armaturenbrett mit der revolutionären Touch-Pro-Duo-Technologie von Land Rover. Es kam zuerst beim Range Rover Velar zum Einsatz, doch ab 2018 sind alle Varianten des Range Rover Sport damit ausgestattet. Integriert ist auch das System Terrain Response 2 mit Dynamik-Modus, das für den SVR optimiert wurde und ungeachtet der Geländebedingungen ein echtes Fahrerlebnis garantiert. Genau das, was wir nun bei nasser Witterung auf einer Kiespiste in einer riesigen Fördergrube austesten wollen. KRAFTVOLLER ALLESKÖNNER Sobald die exklusiven Instrumente zum Leben erwachen, setzt Ian den komplett aus Aluminium gegossenen V8-Benzinmotor mit 5,0 Liter Hubraum und einem Twin-Vortex-Turbo (TVS) der sechsten Generation in Gang. Eine weitere Besonderheit des verbesserten Motors im neuen SVR ist das Managementsystem, das die Leistung von 550 auf 575 PS hochschraubt – mit einem Drehmoment von 680 Nm bei 3.500 bis 4.000 U/min. Selbst im Leerlauf ist der Gleichklang von Motor und getuntem Auspuffsystem etwas Besonderes und lässt erahnen, welche beeindruckende Kraft ungeduldig darauf wartet, erweckt zu werden. Ian steigt auf das Gaspedal. Die Antwort folgt umgehend. Mühelos beschleunigen wir auf ansteigendem, rauem Gelände. Das Getriebe durchschaltet die Gänge mit nahtloser Präzision. „Das fühlt sich gut an. Sehr gut sogar“, grinst Ian. Man erwartet einfach nicht, dass ein Wagen dieser Größe und Luxusausstattung seine Kraft so schnell, sauber und glatt auf die Räder bringt, ohne sich festzufahren oder durchzudrehen. Der außergewöhnliche Grip bei erstaunlich komfortablem Fortkommen wird ergänzt durch eine zusätzliche Feinabstimmung von Fahrwerk und Aufhängung, bei der auch eine dynamische Dämpferregelung und adaptive Stabilitätskontrolle mitmischt. Man hat nicht nur die Wahl zwischen Automatik und manueller Schaltung, sondern kann über den konfigurierbaren Dynamik- Modus obendrein Motor-Mapping, Schaltpunkte sowie Lenkrad- und Aufhängungseinstellungen individuell konfigurieren. Hinzu kommt, dass das Torque-Vectoring-System des SVR konstant die Verteilung des Drehmoments auf alle vier Räder bei Kurvenfahrten regelt und das Handling verbessert. Im Offroad-Bereich, so Ian, macht dieses System außerdem präzisere Abfahrten bei niedriger Geschwindigkeit möglich. Ian ist nur schwer zu beeindrucken. Doch der SVR hat es ihm eindeutig angetan. „Ein absolut komplettes Fahrzeug“, fasst er das Gesamtpaket zusammen. „Beim Kauf eines Autos staunt man über das, was es kann – nicht, was es nicht kann. Und es gibt so gut wie nichts, was der neue Range Rover Sport SVR nicht kann. Er überrascht und begeistert zugleich.“ EXKLUSIVITÄT Das adrenalinbefeuerte Fahrerlebnis im SVR wird vom muskulösen, auffälligen Styling gebührend unterstrichen. Dank des sauberen, athletischen Designs mit niedrigerem Schwerpunkt hat das Modell eine noch beeindruckendere Straßenpräsenz. Bei höheren Cruising-Geschwindigkeiten auf der Straße kann man die Speed-Lowering-Funktion zuschalten, die das Fahrzeug um 15 Millimeter senkt. Überall stechen Exklusivität und topmodische Details ins Auge. Besonders auffällig: die markante Motorhaube aus Kohlefaser mit zwei Ansaugöffnungen. Weitere herausragende Features sind die Embleme vorne und hinten, die großen roten Land-Rover-Bremssättel, der schwarze Kühlergrill und der vordere Stoßfänger mit tieferen und breiteren Kühlkanälen. Ebenfalls nur beim SVR gibt es die in den hinteren Stoßfänger integrierten Auspuffrohre und den überarbeiteten Heckdiffusor. Käufer haben die Wahl zwischen standardmäßigen 21-Zoll- und optionalen 22-Zoll-Felgen im neuen Leichtmetalldesign. Der Range Rover Sport SVR untermauert in der neuesten Ausführung seine Stellung als unbestrittenes Flaggschiff seiner Klasse. Er verbindet ausgeklügeltes Design und Luxus mit enormer Leistung, bietet ein erhebendes Fahrerlebnis und wartet mit einer Fülle von Ausstattungsmerkmalen auf. Kein Zweifel: Der neue SVR ist der dynamischste Land Rover aller Zeiten. MEHR über den neuen Range Rover Sport SVR unter landrover.com/svo 59

 

Land Rover

Land Rover Magazin

 

Im Land Rover Magazin #39 (Nur als Onlineausgabe verfügbar) finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen

Land Rover steht nicht nur für die leistungsfähigsten Premium-Fahrzeuge, sondern auch für eine Lebenseinstellung – angetrieben von Neugier und Entdeckerlust. In unserer neuesten Ausgabe des Land Rover Magazins (Nur als Onlineausgabe verfügbar) erwarten Sie spannende Geschichten: angefangen bei einer Reise mit dem Land Rover Discovery entlang der niederländischen Küste inklusive eines Aufeinandertreffens mit Eiszeitüberlebenden bis hin zu einer Fahrt mit dem Range Rover Evoque, auf der Sie die innovativste nachhaltige Architektur Kaliforniens entdecken

Die Bibliothek

Dezember 2019
Mai 2019
Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070