Aufrufe
vor 1 Jahr

November 2017

  • Text
  • Rover
  • Velar
  • Zeit
  • Jaguar
  • Welt
  • Oslo
  • Fotos
  • Technologie
  • Sebastian
  • Erfahren
Die neuen Range Rover und Range Rover Sport Plug-in Hybride | Elektromobilität: Warum Oslo Spitze in diesem Bereich ist | Reitsport-Designerin Mia Suki sitzt fest im Sattel | Project Hero: Wie der Land Rover Discovery dem österreichischen Roten Kreuz hilft | Eine atemberaubende Reise im Range Rover Velar durch die Wildnis Norwegens

E Y E E M G A L L E R Y

E Y E E M G A L L E R Y ERIC CHU MARCEL FAGIN JAY VANBEBBER 48

eines der heißesten Startup-Unternehmen des Jahres 2015. Das Netzwerk hatte bereits eine Reihe von Preisen und Lobeshymnen von Technologie-Publikationen und Trendsettern eingeheimst. EyeEm will seine Benutzer dazu ermutigen, ihre Umwelt neu und frisch zu sehen und einzigartige themenbezogene Momente einzufangen und zu bewahren. So kam es, dass EyeEm jetzt mit Land Rover an der Verwandlung des urbanen Lebens zusammenarbeitet. „Was wir an EyeEm attraktiv fanden, war das kreative Potenzial der Network-Community“, erklärt Nicola Summers, Social Media Marketing Manager bei Land Rover. Die EyeEm Community von 20 Millionen Fotografen erhielt die Aufgabe, ihre urbane Umgebung zu erforschen und zum übergreifenden Thema The City Light das bestmögliche Foto zu liefern. „Es ging darum, den Lifestyle und die Urbanität von Mobilität einzufangen”, sagt Michael Jones von EyeEm. „Zum Thema Lifestyle und Reisen gibt es eine Unmenge Fotos in unserer Community.“ Diesem zweiten gemeinsamen Projekt von EyeEm und Land Rover geht ein höchst erfolgreiches erstes voraus. In dem früheren Wettbewerb ging es darum, wie Menschen auf unterschiedliche Weise auf die Herausforderungen des Großstadtlebens reagieren. Diesmal sollten die Fotografen die magischen Elemente von Urbanität einfangen – Lichteffekte auf einem Hochhaus zur Mittagszeit, die Schatten von Straßenlaternen auf dem Asphalt, oder den rosaroten Schein der hinter einem steilen Berg untergehenden Sonne, der dann ein Betonlabyrinth durchschneidet. „Viele Wettbewerbsteilnehmer konzentrierten sich auf die typischen scharfen Winkel und Perspektiven, die durch Licht und Schatten in der modernen Stadtarchitektur entstehen“, kommentiert Jones. Es wurden über 140.000 Fotos aus aller Welt eingeschickt, denn EyeEm ist ein internationales Netzwerk. Fast alle Aspekte modernen Stadtlebens wurden eingefangen. Die Fotos von über 22.500 Teilnehmern erzielten 4,5 Millionen „Likes“ auf der Plattform. Das Thema City Lights wirkte offensichtlich besonders inspirierend und aktivierend. Zu den besten des Wettbewerbs zählten Bilder von realistischen Straßenzügen, Reflektionen von Sonnenlicht auf Büroblocks oder langzeitbelichteten Schlusslichtern von Autos, die sich wie rote Schlangen ihren Weg durch die Stadt bahnen. Das Smartphone ist zweifellos zu einem der wichtigsten fotografischen Medien geworden. Zu guter Letzt kommt es aber immer noch auf den Fotografen an, der dieses Medium betätigt. „ Z U M T H E M A L I F E S T Y L E U N D R E I S E N G I B T E S E I N E U N M E N G E F O T O S I N UNSERER COMMUNITY.“ JAN BAUFFOLD SIND SIE DER/DIE BESTE FOTOGRAF/IN VON ALLEN? EyeEm veranstaltet Fotowettbewerbe („Missions“) für seine Community. Jede Mission hat ein bestimmtes Thema, zu dem Sie Ihre Fotos einsenden können. Die besten werden veröffentlicht, ausgestellt oder gewinnen Preise. Mehr Informationen finden Sie bei eyeem.com. MARCIN SIEMIENIAGO 49

 

Land Rover

ONELIFE Magazin

 

Im Land Rover Onelife Magazin finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen.

Land Rover inspiriert seit 70 Jahren die Menschen dazu, die Welt zu entdecken und Unmögliches zu erreichen. Diese Ausgabe des ONELIFE Magazins ist diesem Spirit gewidmet und nimmt Sie mit auf Reisen rund um den Globus. Dabei erleben wir die unterschiedlichsten Abenteuer. Wie zum Beispiel die Geschichte eines abgelegenen Dorfes im Himalaja, wo noch heute Dutzende Land Rover der Serie I und II im täglichen Einsatz sind. Oder die Reise in die fantastische Region Donegal in Irland, auf die wir den Seefahrer Monty Halls und seine Familie in ihrem Discovery begleiten durften.

Die Bibliothek

Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070