Aufrufe
vor 1 Monat

Land Rover Magazin #40

  • Text
  • Stadt
  • Zukunft
  • Scheitern
  • Zeit
  • Fahrzeug
  • Menschen
  • Welt
  • Dubai
  • Defender
  • Rover
In dieser Ausgabe testen zwei inspirierende junge Abenteurer den neuen Defender bei ihrer Vorbereitung auf die Expedition zum Südpol. Außerdem feiern wir 50 Jahre Range Rover mit einer Entdeckungsreise nach Dubai. Wir blicken sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Dabei erläutert uns eine Gruppe von Visionären die Technologien, die die Zukunft für uns alle verändern könnten.

VISTA VISTA GLÜCKLICHE

VISTA VISTA GLÜCKLICHE FAMILIEN Kleine Kinder zu haben, muss nicht bedeuten, dass eindrucksvolle Urlaubserlebnisse nicht mehr möglich sind Reisen Sie mit kleinen Kindern? Möchten Sie trotzdem die Nerven behalten? Lernen Sie Two Point Four kennen, einen der weltweit ersten Veranstalter für Erfahrungsreisen für Kinder ab zwei Jahren, die ihnen die Welt jenseits des Klassenzimmers näherbringen sollen – durch das Erkunden fremder Kulturen, Küchen und Tier- und Pflanzenwelten. Zu den neuen Touren im Angebot gehören ein 12-tägiges Bali-Abenteuer, bei dem Familien surfen, in Schlammlöchern spielen und die Kampfkunst Mepantigan erlernen können. Während die Erwachsenen sich beim Wildwasserrafting amüsieren, können die Kinder malen und balinesisch kochen lernen. Eine zehntägige Reise durch Costa Rica umfasst zahlreiche Aktivitäten wie Wanderungen durch den Volcán-Poás-Nationalpark, Yoga für die ganze Familie, Wasserfall- Sprünge für Erwachsene, interaktiven traditionellen Tanzunterricht für Kinder und Kajakfahren auf dem Río Celeste. twopointfourtravel.com IM GLEICHGEWICHT NESRINE DALLY Die Kopftuch tragende britische Muay-Thai-Boxerin erzählt uns, wie sie ihr Leben im Gleichgewicht hält Was hat Sie dazu inspiriert, in den Profisport einzusteigen? Sport liegt bei mir in der Familie: meine ältere Schwester gewann einen Titel im Eisschnelllauf. Ich begann mit dem Schwimmen im Alter von neun Jahren und fing nach dem Abitur mit Gewichtheben an. An der Universität wollte ich eine Kontaktsportart betreiben. Muay Thai ist eine ganzheitliche Form von Ganzkörpertraining, die mir gleich von der ersten Stunde an sehr viel Spaß gemacht hat. Es ist eine sehr schwierige Sportart, und ich wollte sie wirklich meistern. Hatten Sie bei Wettkämpfen Bedenken bezüglich des Tragens eines Hidschabs? Ich wollte den Hidschab schon lange tragen. Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich mich geistig darauf eingestellt hatte. Aber als ich ihn zum ersten Mal trug, fühlte es sich einfach richtig an. Ich war mir nicht sicher, wie meine Kunden es aufnehmen würden oder ob meine Karriere darunter leiden würde, aber die Auswirkungen auf mein Leben waren in jeder Hinsicht minimal. Glauben Sie, dass Sie Frauen, die deshalb keinen Sport treiben wollten, den Weg frei gemacht haben? Ja, ich habe das Gefühl, dass ich für viele andere Frauen den Weg frei gemacht habe, die sich möglicherweise in ihrem Leben eingeschränkt fühlten und diese Art von Dingen nicht tun konnten. Ich denke, es hat muslimischen Frauen auch generell dabei geholfen, beim Sport ernst genommen zu werden, da viele von ihnen einfach nicht wussten, was sie dabei tragen sollten. Wie bleiben Sie physisch und mental im Gleichgewicht? Ich bin sehr motiviert. Ich setze mir erst kleine Ziele, dann mittelfristige und längerfristige Ziele. Zuerst versuche ich, von Woche zu Woche meine kleinen Ziele zu erreichen. Ich laufe, trainiere im Fitnessstudio und mache spezielle Muay-Thai-Übungen. Das Training hält mich fit, macht mich glücklich und gibt mir ein Gefühl von Stärke. Was ist Ihnen neben dem sportlichen Erfolg wichtig? Ich habe kleine Kinder, deshalb hat meine Familie oberste Priorität. Wenn ich keinen Babysitter bekommen kann, nehme ich den Kinderwagen und jogge im Park. Wenn ich das Haus nicht verlassen kann, trainiere ich zu Hause. Ich nutze alle Zeit, die ich zur Verfügung habe. Versuchen Sie Ihre Arbeit durch ein Hobby auszugleichen, das Ihnen hilft, sich zu entspannen? Ich liebe es, zu reisen und andere Kulturen und neue Leute kennenzulernen. Was hat Sie Ihre Reise durch die Sportwelt über das Leben gelehrt? Wenn man versucht, die Herausforderungen in seinem Leben zu meistern, wird man automatisch ein besserer Mensch. Man darf nicht vor den Dingen davonlaufen, vor denen man Angst hat. Stattdessen sollte man auf sie zugehen. IM-GLEICHGEWICHT-INTERVIEW: LUKE PONSFORD; FOTOS: OLI HILLYER-RILEY. BILDER: DAIGA ELLABY, SIMON RAE; KIELL OVE STORVIK, LAURIAN GHINIOIU, AINA BYE 01 Kistefos Museum und Skulpturenpark Jevnaker Der größte Skulpturenpark für zeitgenössische Kunst Nordeuropas wurde 1996 auf dem Gelände einer ehemaligen Papiermühle eröffnet und ist ein wichtiger Treffpunkt der norwegischen Kulturszene. Auf dem weitläufigen Gelände sind zahlreiche moderne Skulpturen und Installationen sowie bemerkenswerte Architekturbeispiele zu sehen. Die neueste Galerie ist eine „lebendige Brücke“, die in ihrer Mitte eine Verwindung um 90 Grad aufweist. Sie wurde im Oktober 2019 eröffnet und überspannt auf einer Länge von 60 m den Randselva. N NORWEGEN Jevnaker Nordskot Entfernung 1.300 Kilometer Fahrzeit Vier Tage Norwegen hat spektakuläre Straßen und Landschaften zu bieten. Im Winter ist im Norden des Landes ein guter Allradantrieb nötig. Im Sommer sind die Straßen jedoch weit über den nördlichen Polarkreis hinaus frei. Die Route beginnt in der Nähe der Hauptstadt Oslo und führt hoch in den Norden zu imposanten Fjorden. ‌01 VON PUNKT ZU PUNKT 03 ‌03 ‌02 02 Manshausen Island Nordskot Diese exklusive Unterkunft befindet sich auf einer abgelegenen Insel und bietet sieben Designer-„Hütten“ mit jeweils zwei Schlafzimmern und einer riesigen verglasten Aussichtsplattform Richtung Meer, die einen fantastischen Blick auf den Fjord bietet. In der Umgebung sind Aktivitäten wie Kajakfahren, Tauchen, Radfahren, Klettern sowie Sommerund Winterwanderungen möglich. Mit etwas Glück können Sie von Ihrem Schlafzimmer aus sogar die Nordlichter beobachten. Museum über die Südsamen und Kulturzentrum Snåsa Die Samen leben seit 3.500 Jahren im Norden Skandinaviens. Sie sind am besten bekannt für die Rentierzucht in der Arktis, aber der Stamm und seine Kultur sind viel weiter nach Süden vorgedrungen. Im Museum können Sie das Leben in einer traditionellen Lehmhütte, Gamma genannt, erleben, den Geschichten der Samen zuhören und die traditionelle Kunst und das Kunsthandwerk bewundern, die für die samische Kultur so wesentlich sind. 27

 

LAND ROVER MAGAZIN

 

Das Land Rover Magazin präsentiert Geschichten aus aller Welt, die für innere Stärke stehen und das Motto „Above and Beyond“ repräsentieren.

In dieser Ausgabe testen zwei inspirierende junge Abenteurer den neuen Defender bei ihrer Vorbereitung auf die Expedition zum Südpol. Außerdem feiern wir 50 Jahre Range Rover mit einer Entdeckungsreise nach Dubai. Wir blicken sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Dabei erläutert uns eine Gruppe von Visionären die Technologien, die die Zukunft für uns alle verändern könnten.



Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070