Aufrufe
vor 6 Monaten

Dezember 2019

Auf Entdeckungstour durch Island mit dem neuen Land Rover Defender | Bei Bellerby & Co in einem speziellen Workshop Globen fertigen | Atemberaubende Drohnenfotografien | Autorin Helen Russell beschreibt die Bedeutung des Glücks | Exklusive Kurzgeschichten von Jean Macneil

zugeben. Etwas, was

zugeben. Etwas, was Machthaber vergessen. Dort draußen gibt es vergessene Menschen. Wenn man für eine Nation, ein Volk oder ein Land kämpft, ist es anders. Die Begeisterung dort draußen war anders. Ich habe das lange Zeit nicht gesehen. Wie war die Energie in Nigeria? Wirklich gut. Es ist ein anderes Gefühl als in Großbritannien. In Industrieländern ist so etwas nicht wirklich besorgniserregend. Aber wenn man eine große Kluft sieht, fühle ich eine echte Energie. Sie haben während der Reise einen Songtitel der afrikanischen Musiklegende Fela Kuti getwittert ... Ich habe einen seiner Söhne kennengelernt, der den Armen helfen will. Er hat mir jede Menge Songs geschickt und gesagt, du musst Musik suchen, die nach deiner Seele forscht. Die Melodie in dir drin. Du kannst nicht nur Musik über Mord, Drogen oder Frauen hören, weil du damit deinen Geist nicht ernährst. Du musst Musik hören, die nach deiner Seele forscht. In der Boxbranche dreht sich zuerst alles um Leidenschaft, das ist ein echtes Anliegen. Dann geht es um deine Beliebtheit und deine Errungenschaften. Dein Anliegen verwandelt sich nur in ein Objekt, du vergisst deine Seele. Man muss immer für einen Zweck kämpfen. Marvin Hagler hat einmal gesagt: „Es ist schwierig, um 5 aufzustehen und zu trainieren, wenn man auf Seidenkissen schläft.“ Ist das wahr? Ja, zu einem gewissen Grad. Mein Leben war abgeschieden – Fitness, Heim, Fitness, Heim, Hotel, Urlaub – man muss aber dem eigenen Instinkt trauen. Wenn einem zehn Personen sagen, dass etwas gut für einen ist, muss man dem Instinkt trauen und nicht vergessen, dass diese Sache dich nicht dort hingebracht hat, wo du jetzt bist. Sie stehen Ihrem Vater sehr nah. Welche Rolle spielt er bei dem Wiederaufbau seit der Niederlage? Ich halte Boxerleben und Familienleben getrennt. Mein Vater unterstützt mich und ist leidenschaftlich. Egal, ob ich verliere oder gewinne, er dreht durch. Gute Energie. Aber ich baue das selbst auf mit meinem Team. Ich habe jede Menge gute Menschen um mich herum, die mir sagen, was ich tun sollte. Ich sehe meinen Vater als Vater und pflege eine gute Beziehung. Mein Vater soll sich aber nicht zu sehr an meinem Sport beteiligen. Sie sagten, dass Sie von Wladimir Klitschko „ MAN IST GROSSARTIG, WENN MAN VIEL VERKRAFTEN KANN “ gelernt haben, Champion zu sein. Ja, ich habe oft mit Klitschko gesprochen. Instinktiv wusste ich bereits, was er in Worte fasste. Er sagte mir Dinge über mein Training, die ich nicht beachtete, und bereute es danach. Ich würde gern Klitschko ins Team holen, aber mein Camp wird von uns allen geleitet, daher weiß ich nicht, wie er da hineinpassen würde. Ich befolge also seinen Rat aus der Ferne. Was geht Ihnen in den 15 Minuten vor dem Kampf durch den Kopf? Ich kann bei einem Kampf nicht denken, „wenn ich diesen Kampf gewinne, gehe ich zu dieser After-Party“ oder „ich muss sicherstellen, dass ich morgen bei diesem Event bin“. Alles ist irrelevant. Alles, außer diesen Kampf zu gewinnen, ist irrelevant. Wenn Sie im Ring und unter extremem Druck stehen, wie können Sie sich noch weiter vorantreiben? Dein Körper macht nicht gern harte Zeiten durch. Viele geben auf, und das ist, was Gutes von Großartigem trennt – was man verkraften kann. Im Dezember 2015 erwischte Sie Dillian Whyte mit einem linken Haken und brachte Sie zum Taumeln, Sie kämpften weiter, anstatt sich hinzuknien. Was hat Sie motiviert, weiter zu kämpfen? Wenn ich weiß, dass ich noch die Entschei- dung treffen kann, mich hinzuknien oder zu kämpfen, dann weiß ich, dass ich weiter kämpfen kann. Das noch im Kopf zu haben, bedeutet, dass ich noch in Einklang mit meinem Körper stehe. Es wäre anders, wenn er mich erwischt hätte und ich nicht wüsste, wo ich war. Wenn ich noch auf meinen Füßen stehe, mach ich weiter. Als mich Ruiz an der Schläfe traf, wusste ich nicht, wo ich war. Wieder aufzustehen war schwierig. David Beckham redet über sein Tor gegen Wimbledon als das Tor, das sein Leben verändert hat. Welcher Schlag hat Ihr Leben verändert? Mich definiert kein Schlag. Was mein Leben verändert hat, war ein Boxgym zu betreten. Wie sind Sie so schnell aufgestiegen? Sind Sie jemandem im Gym aufgefallen? Die Absicht. Ich versäume niemals ein Training. Ich trainiere nicht, um mich fit zu machen, ich lebe das Leben. Von Anfang an hat mich diese Leidenschaft, dieser Trieb, meine natürliche Fähigkeit, weitergebracht. Jetzt benötige ich Wissenschaft als Ergänzung, um das Kapitel des Boxens neu zu schreiben. Beim Amateurboxen schlage ich jemanden in nur drei Runden k. o., bumm! Er steht nicht auf. Weltklasseboxer wie Klitschko und Ruiz werden aber wieder aufstehen. Da braucht man technisches Know-how. Nur mit Stärke und Größe ist es schwierig, so zu kämpfen. Ich werde nicht für immer 29 Jahre alt bleiben. Eines Tages wird mein Körper nicht mehr dieselbe Energie aufbringen. Deshalb muss ich die Wissenschaft des Boxens lernen. Sie sind immer noch in den besten Jahren Ihrer Karriere. Was werden Sie tun, wenn Sie 40 sind und die zweite Hälfte Ihres Lebens beginnt? Ich weiß nicht, ob ich weiter boxen werde, aber ich weiß, dass ich helfen werde – Spenden sammeln, die Armen unterstützen. Ich glaube, das ist wichtig. Ich werde Motivationsgespräche führen, denn jeder braucht etwas Hoffnung. Und hin und wieder im Finchley Boxclub Nachwuchskämpfern helfen. Ich glaube nicht, dass ich in der Boxbranche sein und sagen werde, „Als ich kämpfte, war ich viel besser“, wie ein Hasser. Ich werde versuchen das zu vermeiden. Welchen Rat geben Sie jungen Kämpfern? Eine Sache? Du hast keine zweite Option. Mache dies zu deinem Leben. Mache es zu allem. Bei dieser Reise musst du die überquerte Brücke verbrennen. Es gibt keinen Weg zurück. FOTOS: WILLIAMS + HIRAKAWA / AUGUST 40

 

Land Rover

Land Rover Magazin

 

Im Land Rover Magazin #39 (Nur als Onlineausgabe verfügbar) finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen

Land Rover steht nicht nur für die leistungsfähigsten Premium-Fahrzeuge, sondern auch für eine Lebenseinstellung – angetrieben von Neugier und Entdeckerlust. In unserer neuesten Ausgabe des Land Rover Magazins (Nur als Onlineausgabe verfügbar) erwarten Sie spannende Geschichten: angefangen bei einer Reise mit dem Land Rover Discovery entlang der niederländischen Küste inklusive eines Aufeinandertreffens mit Eiszeitüberlebenden bis hin zu einer Fahrt mit dem Range Rover Evoque, auf der Sie die innovativste nachhaltige Architektur Kaliforniens entdecken

Die Bibliothek

Dezember 2019
Mai 2019
Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070