Aufrufe
vor 8 Monaten

April 2018

  • Text
  • Rover
  • Modell
  • Auto
  • Jaguar
  • Welt
  • Fahrzeug
  • Serie
  • Abenteuer
  • Defender
  • Trophy
Rückblick auf die Geburtsstunde von Land Rover | Wie Land Rover Abenteuer und wissenschaftliche Expeditionen vorantreibt | Chefdesigner und Kreativdirektor Gerry McGovern im Interview | Die Zukunft der Elektrifizierung und vernetzter Fahrzeuge | Die Dragon Challenge: 999 furchterregende Stufen zum Heaven's Gate in China

8

AUF EIN WORT Ein Leben voller Erkundungen: Sir Ranulph Fiennes weiß, was es braucht, um an und über die Grenzen zu gehen. AUF ABENTEUERSUCHE Sir Ranulph Fiennes ist der bedeutendste Entdecker unserer Zeit. Hier schreibt er über seine zahlreichen Erfahrungen mit Land Rover, ob während seines Wehrdiensts oder auf seinen Expeditionen. FOTOS: SAM BARKER/CONTOUR BY GETTY IMAGES, PRIVAT Ich erinnere mich noch, als ich das erste Mal am Steuer eines Land Rover saß. 1963 war ich als Angehöriger der britischen Army in Deutschland stationiert. Eines Nachts mussten wir während einer Übung eilends ausrücken. Ich wollte unbedingt fahren. Das war allerdings schwieriger, als ich es mir vorgestellt hatte. Einmal verfehlte ich nur knapp einen Baumstamm und landete mit meinem langen Land Rover im Straßengraben. Zum Glück kamen weder das Fahrzeug noch seine Insassen zu Schaden. Aber mich kostete das Abenteuer einen Monatssold. Seitdem haben mich die verschiedenen Modelle von Land Rover auf Abenteuern in aller Welt begleitet, ob in der Beringstraße, am Weißen Nil oder in der Wüste von Oman. Zusammen brachen wir Weltrekorde, überstanden sengende Hitze und eisige Kälte und durchquerten einige der schönsten, entlegensten Landschaften der Erde. Unser spektakulärstes Abenteuer aber war wohl die Suche nach der versunkenen Stadt Ubar, dem Atlantis der Sandmeere. Sie dauerte fast 25 Jahre. Den ersten Versuch, Ubar zu finden, wagten wir 1968. Mitte der Achtzigerjahre hatten wir bereits fünf Expeditionen in die Wüsten Omans hinter uns. Ich wollte schon aufgeben, aber für Ginny, meine inzwischen verstorbene Frau, kam das nicht infrage. Beim achten Versuch 1992 entdeckten wir die Stadt schließlich. Nach so langer Zeit hatten wir es endlich geschafft! Das Erfolgserlebnis war unglaublich. Ich werde oft gefragt, was mich dazu treibt, die Erde zu umkreisen, beide Pole zu durchqueren oder sieben Marathons in sieben Tagen auf sieben Kontinenten zu absolvieren. Die Gelegenheit, Gelder für wohltätige Zwecke aufzutreiben, motiviert mich ungemein. Bei etlichen Gelegenheiten habe ich selbst leiden müssen, was mir half, weiterzumachen. Manchmal bringen mich auch die Menschen voran, die ich am meisten schätze: Ich stelle mir vor, dass mir mein Vater und Großvater zusehen. Ich will sie nicht enttäuschen, also mache ich weiter. Lassen Sie sich in Ihrem Abenteuerwillen nicht beirren. Abenteuerlustig zu sein heißt allerdings nicht, leichtsinnig zu werden. Der Vorstoß auf unbekanntes Terrain mag verlockend sein, doch darf man dabei nie den Kopf verlieren. Wir haben im Lauf der Jahre 40 Prozent unserer Rekordversuche abgebrochen. So brauchte ich fünf Jahre und drei Anläufe, um den Gipfel des Everest zu erreichen. Zum Glück ist der Erfolg nach einem Scheitern manchmal noch erfüllender. Ich habe über die Jahre gemerkt, dass es enorm wichtig ist, die richtigen Begleiter zu wählen – nicht nur, weil die Erfolgschancen steigen, sondern auch weil Erfahrungen wertvoller werden, wenn man sie teilt. Genauso wichtig aber kann die passende Ausrüstung sein. Und da ist Land Rover für mich das Nonplusultra an Verlässlichkeit. Nichts hat mich in fünf Jahrzehnten verlässlicher von jedem nur erdenklichen Punkt A nach B gebracht. In dieser Sonderausgabe von Onelife feiert Land Rover 70 Jahre Entdeckergeist – jenes unstillbare Verlangen, Grenzen zu überwinden und die vielen Wun- der der Welt zu erkunden. Feiern Sie mit! Sir Ranulph Fiennes 9

 

Land Rover

ONELIFE Magazin

 

Im Land Rover Onelife Magazin finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen.

Land Rover inspiriert seit 70 Jahren die Menschen dazu, die Welt zu entdecken und Unmögliches zu erreichen. Diese Ausgabe des ONELIFE Magazins ist diesem Spirit gewidmet und nimmt Sie mit auf Reisen rund um den Globus. Dabei erleben wir die unterschiedlichsten Abenteuer. Wie zum Beispiel die Geschichte eines abgelegenen Dorfes im Himalaja, wo noch heute Dutzende Land Rover der Serie I und II im täglichen Einsatz sind. Oder die Reise in die fantastische Region Donegal in Irland, auf die wir den Seefahrer Monty Halls und seine Familie in ihrem Discovery begleiten durften.

Die Bibliothek

Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070