Aufrufe
vor 1 Jahr

April 2017

  • Text
  • Rover
  • Velar
  • Bonanza
  • Welt
  • Jaguar
  • Fahrzeug
  • Calverley
  • Zeit
  • Menschen
  • Hund
Der neue Range Rover Velar wird vorgestellt | Eine Führung durch die exklusivsten Wohnhäuser der Welt | Mensch und Hund: die Geschichte einer Beziehung | Eine unvergessliche Fahrt über die Isle of Skye im Discovery | Heben Sie ab mit der legendären Beechcraft Bonanza!

DER NEUE RANGE ROVER

DER NEUE RANGE ROVER VELAR Bereich des Schalthebels angeordnet sind und die Belüftung sowie die Fahrsysteme kontrollieren. Stattdessen befinden sich lediglich zwei Drehknöpfe auf der Klavierlack- Oberfläche des unteren Bildschirms. Mithilfe dieser Drehknöpfe lassen sich verschiedene Einstellungen – z. B. Lautstärke, Temperatur und Fahreinstellungen – kontrollieren, wobei sich der Bildschirm sowie die Mitte der Knöpfe entsprechend verändert. „Land Rover setzt schon seit langem Touchscreens ein“, erklärt Damian Krupiński, Projektleiter für Infotainment bei JLR, „da bot es sich an, auch die Klima- , Sitz - und Terrain Response- Einstellungen per Touchscreen zu steuern. Ja, es ist eine Innovation, aber wir konkurrieren hier nicht mit anderen Automarken. Wir müssen uns mit Smartphones und Tablets vergleichen lassen. Diese Geräte werden immer intelligenter und intuitiver. Die Fahrzeugtechnologie muss da nachziehen. Die Interaktion mit Geräten wird erlernt, und wir können von unseren Kunden nicht erwarten, dass sie umlernen, nur weil sie in einem unserer Fahrzeuge sitzen.“ Dahinter steckt der Gedanke, auch beim Fahrzeugdesign einen intelligenteren Ansatz zu verfolgen, wie er sich in sämtlichen Details und Funktionen des Velar zeigt. Als ein Fahrzeug, das für einen neuen Markt entwickelt wurde, muss es sowohl optisch als auch haptisch mit anderen Technologien, die unser Leben bereichern, auf einer Linie liegen. „Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass Sie auf Ihr Smartphone schauen, während Sie es verwenden, und deshalb keine haptische Rückmeldung benötigen. Im Auto dagegen müssen Sie wissen, dass eine Einstellung geändert wurde, ohne dass Sie den Blick von der Straße abwenden. Dennoch wollten wir die physischen Tasten auf ein Minimum beschränken. Deshalb haben wir diese Drehknöpfe entwickelt, die eine Rückmeldung geben und bedient werden können, ohne hinsehen zu müssen – aber dennoch beliebig konfiguriert werden können“, erklärt Krupiński. „Schlichte Eleganz, Perfektion, Exklusivität und konsequenter Minimalismus zeichnen diesen Wagen aus, in dem die Tasten auf ein Mindestmaß reduziert wurden, um eine harmonische Atmosphäre zu schaffen. So wird die Betonung auf die Proportionen im Innenraum gelegt.“ „ D A S G R O S S E T H E M A D E S Innovative Details prägen das dezente, aber äußerst attraktive Interieur; so umfasst die Optionspalette neben R A N G E R O V E R V E L A R feinstem Leder auch einen hochwertigen Wollstoff des I S T , W I E D I E T E C H N O L O G I E dänischen Textilherstellers Kvadrat. Wollstoffe, auf denen man geräuschlos – und überraschend kühl – sitzt, D E N D E S I G N P R O Z E S S galten früher als das luxuriöseste Material für Autobezüge. Auch heute noch wird es für die Fondsitze der UNTERSTÜTZT.“ Staatslimousinen der britischen Königsfamilie und des GERRY MCGOVERN japanischen Kaiserhauses verwendet. Der Velar ist der weltweit erste – etwas erschwinglichere – Luxuswagen, der dieses Material verwendet. „Im Velar wurden viele neue Ideen realisiert, die traditionelle Vorstellungen in Bezug auf Luxus hinterfragen, und dies ist eine davon“, erklärt Amy Frascella, Chefdesignerin für Farben und Materialien bei Land Rover. „Es war ein spannendes Projekt. Natürlich musste der Wagen als Range Rover erkennbar sein, aber, wie Gerry bereits sagte, wir konnten unserer Kreativität relativ freien Lauf lassen, da wir uns in einem neuen Marktsegment positionierten. Wir wollen Vorreiter im Bereich des Materialdesigns sein, und wir wollen die Wahlmöglichkeiten nicht auf Leder beschränken. Manche Menschen bevorzugen Wolle, denn sie hat bestimmte Eigenschaften, die Leder nicht hat. Sie entscheiden sich vielleicht aus kulturellen oder persönlichen Gründen dafür, oder aufgrund des Klimas, in dem sie leben. Und natürlich sind einige unserer stilbewussten Käufer bereits mit den Möbelstoffen von Kvadrat vertraut.“ Ästhetik umfasst, wie eine Symphonie, verschiedene Elemente, und das Aussehen ist dabei nur einer der Töne, die richtig getroffen werden müssen. „Natürlich geht es beim Design in erster Linie darum, attraktive Produkte zu kreieren, aber damit alle Elemente zusammenklingen, müssen Designer auch etwas so Elementares wie den Tastsinn berücksichtigen“, meint Frascella. „Farben und Materialien Weniger ist mehr: Das Exterieur des Velar ist, dank der exquisiten Proportionen und klaren Linienführung, eine gelungene Kombi nation aus Förm lichkeit und geschmeidiger Sportlichkeit. 26

27

 

Land Rover

ONELIFE Magazin

 

Im Land Rover Onelife Magazin finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen.

Land Rover inspiriert seit 70 Jahren die Menschen dazu, die Welt zu entdecken und Unmögliches zu erreichen. Diese Ausgabe des ONELIFE Magazins ist diesem Spirit gewidmet und nimmt Sie mit auf Reisen rund um den Globus. Dabei erleben wir die unterschiedlichsten Abenteuer. Wie zum Beispiel die Geschichte eines abgelegenen Dorfes im Himalaja, wo noch heute Dutzende Land Rover der Serie I und II im täglichen Einsatz sind. Oder die Reise in die fantastische Region Donegal in Irland, auf die wir den Seefahrer Monty Halls und seine Familie in ihrem Discovery begleiten durften.

Die Bibliothek

Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070