Aufrufe
vor 1 Jahr

April 2017

  • Text
  • Rover
  • Velar
  • Bonanza
  • Welt
  • Jaguar
  • Fahrzeug
  • Calverley
  • Zeit
  • Menschen
  • Hund
Der neue Range Rover Velar wird vorgestellt | Eine Führung durch die exklusivsten Wohnhäuser der Welt | Mensch und Hund: die Geschichte einer Beziehung | Eine unvergessliche Fahrt über die Isle of Skye im Discovery | Heben Sie ab mit der legendären Beechcraft Bonanza!

Regisseur Jake Scott

Regisseur Jake Scott (oben links) gibt dem Produktionsteam Anweisungen. Oben Mitte und rechts: Der Discovery kommt der ARRI Alexa-Kamera gefährlich nah; Sir Ben Ainslie hat während der Dreharbeiten das Steuer in der Hand. 16

N A V I G A T O R DAS AUGE 04 INSIGHT DES STURMS Eine ARRI Alexa-Kamera ist ein teures Gerät – eines, das während der Dreharbeiten zu einem Werbespot für den neuen Land Rover Discovery um ein Haar ruiniert worden wäre. Der Spot mit Land Rover BAR-Skipper Sir Ben Ainslie wird ab Anfang Februar auf Fernseh- und Computerbildschirmen zu sehen sein. In dem 60-Sekunden-Film des preisgekrönten Werbefilmers Jake Scott, dem Sohn des visionären Regisseurs Sir Ridley Scott, ließ Ainslie, der seine eigenen Stunts fuhr, im neuen Land Rover Discovery den Sand der Wüstenregion in der Nähe von Valencia aufwirbeln. „Dort treten oft heftige Sandstürme auf, in denen wir den neuen Discovery filmen wollten“, erklärt Matt Statham, Kreativdirektor des Werbespots. Nach Monaten der Vorbereitung näherten sich die fünftägigen Dreharbeiten ihrem Abschluss. Mit dem Werbespot sollte der neue Discovery vorgestellt werden, der einem Quantensprung in der Entwicklung eines der bekanntesten Fahrzeuge von Land Rover entspricht. „Sowohl das Design als auch die Technik wurden bei diesem Fahrzeug komplett überarbeitet. Diese Neuerungen stellen einen gewaltigen Fortschritt gegenüber den Vorgängerversionen dar“, erklärt Statham. „Deshalb sollte der Film auch möglichst viel Dramatik beinhalten.“ Und über mangelnde Dramatik konnten sie sich am Ende nicht beklagen. In dem Film sieht man Ainslie, der ruhig und gelassen durch die Wüstenlandschaft fährt, während um ihn herum ein Sandsturm tobt. Dank der souveränen Geländegängigkeit und des komfortablen Interieurs des neuen Discovery gelingt es ihm, seine Mission – die Rettung seiner Teamkollegen – zu erfüllen. Der Olympiasieger konnte es kaum erwarten, das Steuer zu übernehmen. „Als Profisegler weiß er, wie man mit widrigen Umständen fertig wird, und der Wagen gefiel ihm von Anfang an“, erzählt Statham. Vielleicht ein bisschen zu sehr. In einer Szene sollte Ainslie durch den Sturm fahren, der seine Sicht beeinträchtigte, und kurz vor der Kamera zum Stehen kommen. Tatsächlich waren es am Ende nur wenige Zentimeter, die zwischen Fahrzeug und Objektiv lagen. „Natürlich wusste er, was er tat, und der Kameramann hätte im Notfall ausweichen können“, erinnert sich Statham, „aber es war schon sehr knapp“. JETZT DEN FILM ANSEHEN Das komplette Video finden Sie unter youtube.com/landrover 17

 

Land Rover

ONELIFE Magazin

 

Im Land Rover Onelife Magazin finden Sie Stories aus aller Welt, die sowohl die innere als auch die äußere Stärke von Fahrern und Fahrzeugen demonstrieren und die üblichen Grenzen sprengen.

Land Rover inspiriert seit 70 Jahren die Menschen dazu, die Welt zu entdecken und Unmögliches zu erreichen. Diese Ausgabe des ONELIFE Magazins ist diesem Spirit gewidmet und nimmt Sie mit auf Reisen rund um den Globus. Dabei erleben wir die unterschiedlichsten Abenteuer. Wie zum Beispiel die Geschichte eines abgelegenen Dorfes im Himalaja, wo noch heute Dutzende Land Rover der Serie I und II im täglichen Einsatz sind. Oder die Reise in die fantastische Region Donegal in Irland, auf die wir den Seefahrer Monty Halls und seine Familie in ihrem Discovery begleiten durften.

Die Bibliothek

Oktober 2018
April 2018
November 2017
April 2017
Oktober 2016

Verbrauchs- und Emissionswerte Plug‑in Hybrid Range Rover, Plug‑in Hybrid Range Rover Sport, Land Rover Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 13,6 l/100km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 3,2 l/100km; 22,5 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover Kompressor 5.0 Liter V8: Ab 309 g/km - Plug-in Hybrid Range Rover: Ab 73 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. 

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070